We have an updated report [Version - 2024] available. Kindly sign up to get the sample of the report.
all report title image
  • Published In : Dec 2023
  • Code : CMI5911
  • Pages :150
  • Formats :
      Excel and PDF
  • Industry : Medical Devices

Globale Assistenztechnologie Marktgröße wurde bei US$ 22.98 Bn in 2023 und wird geschätzt US$ 32,25 Bn bis 2030, mit einer kombinierten jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 4,7% während des Prognosezeitraums. Das Wachstum des Marktes kann auf die zunehmende Prävalenz von Behinderungen zurückgeführt werden, geriatrische Bevölkerung, und technologische Fortschritte in unterstützenden Technologie-Geräten.

Der Markt wird in Produkttyp, Behinderungstyp, Altersgruppe, Endbenutzer und Region segmentiert. Nach Produkttyp wird der Markt in Mobilitätsbehinderungseinrichtungen segmentiert, Sehbehinderte Geräte, Hörgeräte und andere Produkttypen. Das Segment Mobilitätsbehinderungseinrichtungen wird für den größten Marktanteil während des Prognosezeitraums prognostiziert. Dies liegt an der zunehmenden Prävalenz chronischer Erkrankungen wie Arthritis, Schlaganfall und Rückenmarksverletzung, die zu Mobilitätsstörungen führen.

Global Assistive Technology Market- Regionale Einblicke

  • Nordamerika wird für den größten Marktanteil des Marktes während des Prognosezeitraums mit einem Anteil von 35,2% im Jahr 2022 prognostiziert. Dies liegt an der hohen Prävalenz von Behinderungen und technologischen Fortschritten bei Assistenztechnikgeräten in der Region. Der S. ist der größte Markt für Assistenztechnologie in Nordamerika, gefolgt von Kanada. So leben nach den von Centers for Disease Control and Prevention veröffentlichten Daten 61 Mn Erwachsene in den USA mit einer Behinderung. Entsprechend der gleichen Quelle, Mobilität macht 13,7% Mobilitätsunfähigkeit (schwere Schwierigkeit zu Fuß oder Klettertreppe), 10,8% Kognition (schwere Schwierigkeit, Konzentration, Denken oder Entscheidungen zu treffen), und andere.
  • Europa wird mit einem Anteil von 27,3 % im Jahr 2022 als zweitgrößter Markt für Assistenztechnik prognostiziert. Dies ist auf die anorganischen Wachstumsstrategien der Marktteilnehmer in der Region zurückzuführen. Deutschland, die USA und Frankreich sind die führenden Märkte für Assistenztechnologie in Europa. Am 18. Juli 2023 gab Cadence Design Systems, Inc., ein Computer-Software-Unternehmen, bekannt, dass es erfolgreich mit einem Konsortium zusammengearbeitet hat, das GlobalFoundries (GF), Hoerzentrum Oldenburg gGmbH und Leibniz Universität Hannover umfasste, um die erste binaurale Hörhilfesystem-on-Chip (SoC)-Prototyp zu entwickeln, die mit hochprogrammierenden Sprachen programmierbar ist und den Kunden ermöglicht, Hörgeräte optimal zu erstellen.
  • Asien-Pazifik wird als der am schnellsten wachsende Markt für Assistenztechnologie mit einem CAGR von 5,2% während des Prognosezeitraums prognostiziert. Dies liegt an der steigenden geriatrischen Bevölkerung und zunehmendem Bewusstsein für die Assistenztechnologie in der Region. China, Indien und Japan sind die führenden Märkte für Assistenztechnologie in Asien-Pazifik.

Abbildung 1. Global Assistive Technology Market Share (%), Nach Region, 2023

ASSISI TECHNOLOGIEMARKT

To learn more about this report, request a free sample copy

Analyst Ansicht:

Der unterstützende Technologiemarkt bleibt ein vielversprechender Raum mit mehreren Möglichkeiten für Wachstum und Innovation. Angetrieben von steigenden alternden Bevölkerungen und größeren Bedarfen an unabhängigen Lebenslösungen erwartet das Segment Mobilitätshilfen und Geräte eine stetige Nachfrage. Nordamerika dominiert derzeit die Nutzung und die Ausgaben für Assistenzprodukte, während europäische Nationen auch große Adoptive sind.

Die Kosten bleiben jedoch in vielen Entwicklungsmärkten zurück, in denen die Erstattungen oder öffentliche Mittel für solche spezialisierten Geräte noch begrenzt sind. Die Bemühungen, die Nutzer und ihre Familien zu erziehen sowie eine bessere Versicherungsdeckung zu fördern, könnten dazu beitragen, den Zugang zu Assistenzlösungen im Laufe der Zeit zu erweitern. Mittlerweile erkunden neuere Spieler erschwingliche Gadgets, die auf Massenmarkt-Attape über traditionelle Kundenbasen zugeschnitten sind.

Insgesamt ist das Potenzial für Assistenztechnologien zur Verbesserung der Lebensqualität ein schlagkräftiger Sektor. Während die Herausforderungen bestehen bleiben, sollten die Fokussierung auf ungenutzte Bedürfnisse, die Verringerung von Barrieren und die Gestaltung der Integration dazu beitragen, langfristigen Impuls auf den globalen unterstützenden Technologiemärkten zu erhalten.

Global Assistive Technology Market Drivers

  • Alternde Bevölkerung: Die globale Bevölkerung nimmt zu, und es besteht eine zunehmende Nachfrage nach Hilfstechnologien zur Unterstützung der älteren Bevölkerung. Assistive Technologien Lösungen wie Mobilitätshilfen, Hörgeräte und Vision-Verbesserungsgeräte helfen älteren Erwachsenen dabei, ihre Unabhängigkeit und Lebensqualität zu erhalten.
  • Erhöhung der Behinderungsquoten: Störungen werden weltweit aufgrund verschiedener Faktoren, einschließlich chronischer Gesundheitsbedingungen, Unfälle und Verletzungen, immer häufiger. Assistive Technologie spielt eine entscheidende Rolle, um Menschen mit Behinderungen zu ermöglichen, vollständig an der Gesellschaft teilzunehmen, indem sie ihnen Werkzeuge und Geräte zur Verfügung stellen, die auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. So starben im Jahr 2019 nach den von der Wirtschaftskommission der Vereinten Nationen für Europa veröffentlichten Daten rund 98.500 Menschen infolge von Verkehrsunfällen. Dies entspricht einem Durchschnitt von 270 Personen, die jeden Tag von RTAs in der Region sterben. Neben den Todesfällen berichteten auch die Länder im Jahr 2019 von RTAs fast 5 Millionen Menschen.
  • Technologische Fortschritte: Schnelle Fortschritte in der Technologie haben zur Entwicklung innovativer Hilfsgeräte geführt. Verbesserte Sensorik, künstliche Intelligenz, Robotik und verschleißfähige Geräte haben das Angebot an Assistive Technologies Lösungen erweitert. Diese Fortschritte verbessern die Funktionalität und Usability der Assistenztechnologie, wodurch sie leichter zugänglich und effektiver wird.
  • Initiativen der Regierung und Politik: Regierungen auf der ganzen Welt erkennen die Bedeutung der Hilfstechnologie bei der Verbesserung des Lebens von Menschen mit Behinderungen. Viele Länder haben Politiken und Verordnungen umgesetzt, um die Entwicklung und Annahme von Assistive Technology Lösungen zu unterstützen. Auch staatliche Fördermittel und Subventionen für Hilfstechnologieprogramme tragen zum Marktwachstum bei.

Global Assistive Technology Market Chancen

  • Anpassung und Personalisierung: Es besteht eine wachsende Nachfrage nach Assistenztechnologielösungen, die auf individuelle Bedürfnisse zugeschnitten werden können. Anpassungs- und Personalisierungsoptionen ermöglichen es Benutzern, AT-Geräte und Software zu haben, die an ihre spezifischen Behinderungen, Vorlieben und Fähigkeiten angepasst sind. Diese Gelegenheit eröffnet Möglichkeiten für Entwickler, vielseitige und anpassungsfähige AT-Lösungen zu schaffen.
  • Mobile und tragbare Technologie: Die weit verbreitete Verwendung von Smartphones, Tablets und tragbaren Geräten bietet erhebliche Chancen für den unterstützenden Technologiemarkt. Mobile Apps und tragbare Geräte können eine Reihe von AT-Lösungen wie Kommunikationshilfen, Mobilitätshilfe, Gesundheitsüberwachung und kognitive Unterstützung bieten. Die Nutzung mobiler und tragbarer Technologien kann die Zugänglichkeit und Bequemlichkeit für Nutzer verbessern.
  • Internet der Dinge (IoT): Die Integration der Assistenztechnologie mit IoT-Geräten bietet neue Möglichkeiten für eine verbesserte Zugänglichkeit und Unabhängigkeit. IoT-fähige AT-Lösungen können Geräte, Sensoren und Systeme verbinden, um intelligente Umgebungen zu schaffen, die sich an die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderungen anpassen. Beispielsweise können Smart Homes, die mit IoT-basierter AT ausgestattet sind, Aufgaben automatisieren, Gesundheitsbedingungen überwachen und die Sicherheit verbessern.

Assistive Technologie Marktbericht Deckung

Bericht DeckungDetails
Basisjahr:2022Marktgröße 2023:US$ 22.98 Bn
Historische Daten für:2018 bis 2022Vorausschätzungszeitraum:2023 - 2030
Vorausschätzungszeitraum 2023 bis 2030 CAGR:5%2030 Wertprojektion:US$ 32,25 Bn
Geographien:
  • Nordamerika: USA und Kanada
  • Lateinamerika: Brasilien, Argentinien, Mexiko und Rest Lateinamerikas
  • Europa: Deutschland, U.K., Spanien, Frankreich, Italien, Russland und Rest Europas
  • Asia Pacific: China, Indien, Japan, Australien, Südkorea, ASEAN und Rest Asien-Pazifik
  • Naher Osten: GCC Länder, Israel, Rest des Nahen Ostens
  • Afrika: Südafrika, Nordafrika und Zentralafrika
Segmente:
  • Nach Produktart: Mobilitätsgeräte, Hörgeräte, Seh- und Lesehilfen, Kommunikationsgeräte, Täglich lebende Hilfsmittel, Prothetik und Orthopädie, Assistive Software und Apps, Andere
  • Mit Behinderungsart: Mobilitätsbeeinträchtigung, Hörbeeinträchtigung, Sehbeeinträchtigung, Sprach- und Sprachbeeinträchtigung, Kognitive Beeinträchtigung, Andere
  • Nach Altersgruppe: Kinder, Erwachsene und ältere Menschen
  • Von Endbenutzer: Krankenhaus, Homecare-Einstellungen und andere
Unternehmen:

Invacare Corporation, Ottobock SE & Co. KGaA, Sonova Holding AG, GN Store Nord A/S, MED-EL, Cochlear Limited., Permobil AB, Sunrise Medical LLC., Tobii AB, ResMed Inc., Sivantos Group, Ai-Media, Phonak AG, Starkey Hearing Technologies und Dynavox Systems LLC.

Wachstumstreiber:
  • Alternde Bevölkerung
  • Erhöhung der Behinderungsquoten
  • Technologische Fortschritte
  • Initiativen der Regierung und Politik
Zurückhaltungen & Herausforderungen:
  • Hohe Kosten
  • Mangel an Bewusstsein und Zugänglichkeit
  • Begrenzte Forschung und Entwicklung
  • Fragmentierter Markt und Standards

Trends im globalen Markt für Assistive Technologie

  • Integration von KI und maschinellem Lernen: Künstliche Intelligenz (KI) und Machine Learning (ML) Technologien werden zunehmend in unterstützende Technologielösungen integriert. KI-Algorithmen ermöglichen fortschrittliche Funktionalitäten wie Spracherkennung, natürliche Sprachverarbeitung und prädiktive Modellierung, Verbesserung der Effektivität und Anpassungsfähigkeit von AT-Geräten. ML-Algorithmen erleichtern auch personalisierte Benutzererlebnisse durch das Lernen von Benutzerinteraktionen und Präferenzen.
  • Internet der Dinge (IoT) Integration: Das Internet der Dinge (IoT) spielt eine zentrale Rolle in der Entwicklung der Assistenztechnologie. IoT-Geräte und Sensoren können mit AT-Lösungen verbinden und kommunizieren und so intelligente Umgebungen schaffen, die Echtzeitüberwachung, Datenanalyse und Automatisierung bieten. Diese Integration ermöglicht eine nahtlose Interaktion zwischen AT-Geräten, Wearables und Home Automation Systemen, wodurch die Zugänglichkeit und das unabhängige Leben verbessert werden.
  • Wearable Technologiefortschritte: Wearable Geräte werden immer anspruchsvoller und bieten neue Möglichkeiten für Assistenztechnik. Tragbare AT-Lösungen wie Smart-Brillen, Smart-Uhren und Körpersensoren bieten Echtzeit-Feedback, Überwachung und Unterstützung. Diese Geräte können Personen mit Sehbehinderungen, Hörbehinderungen, Mobilitätsherausforderungen und kognitiven Behinderungen unterstützen, die eine größere Unabhängigkeit und Funktionalität ermöglichen.
  • Fokus auf nutzerzentriertes Design: Bei der Entwicklung der Assistenztechnik wird zunehmend auf nutzerzentriertes Design Wert gelegt. Hersteller und Entwickler beteiligen sich aktiv an Menschen mit Behinderungen im Designprozess, um sicherzustellen, dass AT-Lösungen ihren spezifischen Bedürfnissen und Präferenzen entsprechen. Dieser Trend fördert Inklusivität, Zugänglichkeit und Usability, was zu intuitiveren und benutzerfreundlicheren AT-Produkten führt.

Global Assistive Technology Market Restraints

  • Hohe Kosten: Die Kosten sind im AT-Markt erheblich zurückzuhalten. Viele AT-Lösungen, wie fortgeschrittene Prothesen, Kommunikationsgeräte und Mobilitätshilfen, können teuer sein, so dass sie für manche Menschen mit Behinderungen unzumutbar sind. Die hohen Entwicklungs- und Produktionskosten im Zusammenhang mit AT-Geräten tragen zu erhöhten Preisen bei. Eine begrenzte Versicherungsdeckung und fehlende Finanzierungsoptionen behindern den Zugang zu AT-Lösungen weiter.
  • Mangel an Bewusstsein und Zugänglichkeit: Trotz der Bemühungen, das Bewusstsein über die Assistenztechnologie zu wecken, gibt es immer noch ein Mangel an Wissen und Verständnis unter den Allgemeinheit, Gesundheitsexperten und sogar Menschen mit Behinderungen unter sich. Dieses mangelnde Bewusstsein behindert die Annahme und Nutzung von AT-Lösungen. Es gibt Herausforderungen im Zusammenhang mit der Zugänglichkeit, sowohl in physischen Umgebungen als auch in digitalen Plattformen, die den effektiven Einsatz von Assistenztechnologie einschränken können.
  • Begrenzte Forschung und Entwicklung: Der Bereich der Hilfstechnologie erfordert laufende Forschung und Entwicklung (FuE) zur Innovation und Verbesserung bestehender Lösungen. Allerdings können begrenzte Investitionen in Forschung und Entwicklung den Fortschritt behindern. Unzureichende Mittel und Ressourcen, die der AT-Forschung zugewiesen werden, können zu einem langsameren Innovationstempo und zu begrenzten Marktfortschritten führen.
  • Fragmentierter Markt und Standards: Der AT-Markt umfasst verschiedene Interessenvertreter, darunter Hersteller, Entwickler, Healthcare-Anbieter und Politiker. Der Mangel an standardisierten Praktiken, Interoperabilität und gemeinsamen Leitlinien auf verschiedenen AT-Geräten und Plattformen kann eine Fragmentierung auf dem Markt bewirken. Diese Fragmentierung macht es für Anwender schwierig, geeignete und kompatible AT-Lösungen und Entwickler zu finden, um Kompatibilität und Integration unter verschiedenen Geräten zu gewährleisten.

Gegengewichte: Die wichtigsten Marktteilnehmer sollten sich darauf konzentrieren, die Kosten der Assistenztechnologie angemessen zu gestalten, so dass sie von den Individuen leicht verfügbar sein kann. Weitere Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten sollten von den wichtigsten Akteuren durchgeführt werden, um weitere Fortschritte und Innovationen im globalen Fördertechnologiemarkt zu erzielen.

Neueste Entwicklungen

Neue Produktstarts

  • Am 31. Mai 2023, Cognex Corporation, der Leiter der industriellen Bildverarbeitung, startete das Vision-System Advantage 182, um komplexe Standort-, Klassifizierungs- und Inspektionsaufgaben zu automatisieren. Dieses All-in-One Vision-System umfasst fortschrittliche Bildverarbeitung, Barcode-Lesen und Edge-Learning-Technologie, um eine Vielzahl von Aufgaben zu automatisieren – von einfachen Präsenz-/Abstandserkennungs- und Track-and-Trace-Anwendungen bis hin zu hochpräzisen Ausrichtungen und komplexen Farbinspektionen.
  • Am 05. Juni 2023, Apple, enthüllt Apple Vision Pro, ein revolutionärer Raumcomputer, der nahtlos digitale Inhalte mit der physischen Welt verbindet, während es Benutzern erlaubt, anwesend zu bleiben und mit anderen verbunden. Apple Vision Pro schafft eine unendliche Leinwand für Apps, die über die Grenzen eines traditionellen Displays hinaus skaliert und eine vollständig dreidimensionale Benutzeroberfläche einführt, die von den natürlichen und intuitiven Eingaben kontrolliert werden kann – die Augen, die Hände und die Stimme des Benutzers.
  • Im November 2020 Durchführung, das preisgekrönte AI-assistive Technologie-Unternehmen, das blinde und visuell beeinträchtigte Menschen mit größerer Unabhängigkeit und Zugang zu den visuellen Informationen um sie ermöglicht, offiziell gestartet die Envision Glasses, die fortschrittlichsten, AI-powered, Assistenzbrille auf dem Markt zur Verfügung.

Erwerb und Partnerschaften

  • Am 08. September 2023 trat Body Vision Medical, ein führender Anbieter von AI-getriebenen intraoperativen Bildgebungen, und Mediflex, ein führender Entwickler und Produzent von einzigartigen, innovativen chirurgischen Geräten, in eine Vertriebsvereinbarung ein, die es Body Vision Medical ermöglicht, das Bronchoscope Stabilization System (BSS) von Mediflex weltweit zu verkaufen.
  • Am 14. Juni 2023 kündigte die Vuzix Corporation, ein führender Anbieter von Smart Glasses und Augmented Reality (AR) Technologie und Produkten, die Vertriebsvereinbarung mit ASK Corporation, einem japanischen führenden Distributor, der Produkte, Dienstleistungen und Lösungen für Verbraucher, kommerzielle und professionelle Nutzer von IT-Geräten anbietet. Vuzix Corporation erhielt und versendete einen umfangreichen Kaufauftrag von ASK Corporation, der Vuzix Produkte an seine Kunden in ganz Japan vertreibt.
  • Am 06. Januar 2023 ist Smart Vision Device ein innovatives tragbares Gerät auf künstlicher Intelligenz (KI), das den visuell beeinträchtigten Lesern, Navigieren und Erkennen von Objekten und Menschen helfen kann. Erinnerung an die Welt Braille Tag durch die Befähigung von Personen mit Sehbeeinträchtigung, 26 dieser Geräte wurden an einer Veranstaltung in Zusammenarbeit und Unterstützung mit Vision-Aid, vom Vasantha-Krupa Palakurthi Vision-Aid Resource Centre of Excellence - Institut für Vision

Abbildung 2. Global Assistive Technology Market Share (%), Nach Altersgruppe, 2023

ASSISI TECHNOLOGIEMARKT

To learn more about this report, request a free sample copy

Top-Unternehmen in Global Assistive Technology Market

  • Invacare Corporation
  • Ottobock SE & Co. KGaA
  • Sonova Holding AG
  • GN Store Nord A/S
  • MED-EL
  • Cochlear Limited
  • Permobil AB
  • Sunrise Medical LLC
  • Tobii AB
  • ResMed Inc.
  • Sivantos Gruppe
  • Ai-Media
  • Phonak AG
  • Starkey Hearing Technologies
  • Dynavox Systems LLC

Definition: Assistive Technologie bezieht sich auf Geräte, Geräte und Systeme, die die funktionalen Fähigkeiten und Unabhängigkeit von Menschen mit Behinderungen oder Einschränkungen verbessern sollen. Diese Technologien zielen darauf ab, Barrieren zu mildern und in verschiedenen Bereichen wie Mobilität, Kommunikation, sensorische Beeinträchtigungen, kognitive Fähigkeiten und Aktivitäten des täglichen Lebens zu unterstützen. Assistive Technologie umfasst eine breite Palette von Produkten, darunter Mobilitätshilfen, Hörgeräte, Kommunikationsgeräte, Prothesen, Rollstühle, adaptive Software und sensorische Vorrichtungen. Ziel der Assistenztechnologie ist es, Menschen mit Behinderungen zu befähigen, sich in der Gesellschaft umfassender zu beteiligen und dadurch ihre Lebensqualität zu verbessern und Inklusivität zu fördern.

Frequently Asked Questions

Die wichtigsten Faktoren, die das Wachstum des globalen Technologiemarktes behindern, sind hohe Kosten, mangelndes Bewusstsein, begrenzte Forschung und Entwicklung, regulatorische Herausforderungen und fragmentierte Markt- und Standards

Die wichtigsten Faktoren, die das globale Assistenztechnologie-Marktwachstum vorantreiben, sind die zunehmende Bevölkerung, technologische Fortschritte, das Bewusstsein und die Befürchtung, staatliche Initiativen und Politiken.

Das Segment Mobility Devices gilt als führendes Produktsortiment im Assistive Technology Markt.

Zu den wichtigsten Akteuren des globalen Assistenz-Technologiemarktes gehören Invacare Corporation, Ottobock SE & Co. KGaA, Sonova Holding AG, GN Store Nord A/S, MED-EL, Cochlear Limited., Permobil AB, Sunrise Medical LLC., Tobii AB, ResMed Inc., Sivantos Group, Ai-Media, Phonak AG, Starkey Hearing Technologies und Dynavox.

Nordamerika ist das führende Segment im globalen Assistenztechnologiemarkt.

Der CAGR des globalen Fördertechnologiemarktes beträgt 5%

View Our Licence Options

Need a Custom Report?

We can customize every report - free of charge - including purchasing stand-alone sections or country-level reports

Customize Now

Want to Buy a Report but have a Limited Budget?

We help clients to procure the report or sections of the report at their budgeted price. Kindly click on the below to avail

Request Discount
Logo

Reliability and Reputation

ESOMAR
DUNS Registered
Clutch
DMCA Protected

9001:2015

Reliability and Reputation

27001:2022

Reliability and Reputation

EXISTING CLIENTELE

Joining thousands of companies around the world committed to making the Excellent Business Solutions.

View All Our Clients
trusted clients logo
© 2024 Coherent Market Insights Pvt Ltd. All Rights Reserved.